U16 – TRAININGSLAGER 2017 – TAG 1, 14.04.17

In aller Frühe, um 07:45 trafen wir uns topmotiviert im Espenmoos. Zusammen haben wir das Trainingsmaterial für die ganze Woche im Bus verstaut. Nach einem letzten Zuwinken an unsere Eltern ging die Fahrt los, wir brachen auf ins 5-Tägige Trainingslager nach Ilshofen, Deutschland. Netterweise haben unsere Trainerin Karin und die Spielerin Norah Kuchen mitgebracht, welche hervorragend schmeckten und uns während der Fahrt stärkten. Nach dreieinhalb Stunden haben wir endlich unser Ziel erreicht! Es folgten das Ausladen des Materials und einige Infos, bevor wir uns auf die Zimmer begeben konnten. Kurz darauf trafen wir uns für ein gemeinsames Mittagessen, welches wir uns am Buffet selbst zusammenstellen konnten. Auch dies schmeckte vorzüglich.

Nach einer Verdauungspause machten wir uns schliesslich auf den Weg zum Sportplatz, welcher fünf Minuten Fussmarsch vom Flair Park Hotel, in dem wir gastieren, entfernt liegt. Schwer beladen mit verschiedensten Trainingsutensilien kamen wir schlussendlich am Kunstrasen an, welcher uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde.

Nach einem kurzen Einwärmen, geplant von Gaja und Amira, und einem anstrengenden, aber super effektiven Krafttraining von Goalietrainer Michi folgten zwei harte Konditionseinheiten, die uns alle Kräfte nahmen. Dies stellte schon das gesamte Training dar, danach durften wir uns gemütlich auf den Rückweg machen.

Zurück am Hotel angekommen, blieb uns Zeit für Entspannung oder Bade-/Saunaspass im Hotelschwimmbad. Pünktlich um sieben Uhr fanden wir uns alle wieder im Speisesaal ein, wo ein gemeinsames Abendessen verzehrt wurde.

Zum Abschluss des Tages spazierten wir durch das Dorf Ilshofen, um uns den Kopf zu lüften und die Gegend zu erkunden. Völlig erschöpft aber mit Vorfreude auf den nächsten Trainingstag begaben sich alle Spielerinnen auf ihre Zimmer und nach ein wenig Freizeit, folgte die Nachtruhe um 22:00 Uhr.

Geschrieben von: Carla, Lea, Edna, Selma