Frauen II: Klarer Sieg

Beitragsbild: Claudio Wehrle

Gegen den Tabellenvorletzten FC Blue Stars wollten die Frauen II unbedingt gewinnen. Trotz vielen vergebenen Chancen gewannen die Frauen von St. Gallen-Staad klar mit 5:1.

Das Spiel begann mit viel Druck des Heimteams. Es dauerte nur drei Minuten bis zur ersten Grosschance. Jedoch scheiterten Rhiner und Viriato an der Torhüterin. Kurze Zeit später war es wiederum Viriato, die ihren Schuss übers Tor setzte. In der ersten halben Stunde vergaben die Gastgeberinnen viele Chancen. In der 27min eroberte Rhiner den Ball und passt zu Viriato, die zum hochverdienten 1:0 einschieben konnte. Nur gerade vier Minuten später das 2:0 durch Viriato. Das Tor entstand nach einer tollen Passkombination durch AlinaThoma und Corominas. Mit dem Pausenpfiff die Entscheidung, Rhiner erzielte das 3:0 auf Pass von Viriato.

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste. Das Heimteam drückte die Blue Stars in die eigene Platzhälfte. Nach einem Freistoss von Petriella konnte die Torhüterin den Ball nicht festhalten, Rhiner nutzte den Fehler aus und erhöhte auf 4:0. Nach diesem Tor schaltete das Heimteam einen Gang zurück. Dies rächte sich auch gleich. Nach einem Freistoss köpften die Zürcherinnen zum 4:1 ein. Es dauerte einige Minuten bis die Frauen II wieder ihren Tritt fanden. Nach 70min konnten die Zürcherinnen Alina Thoma nur noch mit einem Foul stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Petriella souverän zum 5:1. Nach einem genialen Pass von Rhiner auf Berweger scheiterte diese an der gut reagierenden Torhüterin, die den Ball gerade noch über die Latte lenken konnte. Auch die Gäste hatten nochmals eine gute Chance. Nach einer Ecke kamen sie aus kurzer Distanz zum Abschluss, den Ball konnte Oertle mit einem super Reflex um den Pfosten lenken.

Dies war dann auch der Schlusspunkt. Die Frauen II gewannen auch in dieser Höhe verdient mit 5:1.

(slo)

Es spielten: Oertle, Dietrich, Hammermann, Berweger, A.Thoma, R.Thoma, Petriella, Corominas, Wehrle, Rhiner, Viriato

Ersatz: Boehrer, Schaper, Krabichler